Die Original Bachblütentherapie

Die Bachblütentherapie ist eine alternative Behandlungsmethode, die mit Hilfe von einzelnen oder miteinander kombinierter Blütenessenzen zur Harmonisierung eines negativen seelischen Zustands während einer schwierigen Lebens-Situation beitragen kann.

 

Die Bachblüten sind homöopathieähnliche Auszüge aus verschiedenen Blüten wildwachsender Pflanzen und Bäume und vertragen sich mit allen Behandlungen und Medikamenten schulmedizinischer und naturheilkundlicher Art.

 

Die Eigenschaften der Blüten entsprechen verschiedenen negativen Seelenzuständen des Menschen. Ihre Einnahme soll dazu führen, dass sich der Patient mit seiner Persönlichkeit auseinandersetzt und eine vorübergehend negative psychische oder persönliche Haltung in einen positiven Zustand umgewandelt wird. Dieser Prozess wird durch das Bachblüten-Gespräch unterstützt. 

 

Zielsetzung der Bachblütentherapie ist eine seelische Selbsthilfe

durch Selbsterkenntnis und Selbstentfaltung.

 

 

"Behandle den Menschen, nicht die Krankheit."

Grundsatz von Dr. Edward Bach